Ljapunov-Diagrams of Jürgen Siebert
Über die Arbeit PDF Drucken

Mandelbrot-Fläche

Meine Bilder haben einen natürlichen Ursprung. Das bedeutet, sie entstehen auf Grund mathematischer Gesetzmäßigkeiten. Viele Prozesse in Natur und Gesellschaft die um uns herum geschehen, sind chaotischer Natur. Die Modellierung und Untersuchung dieser Vorgänge waren bis vor einigen Jahren sehr aufwendig und zeitintensiv. Dazu gehören unter anderem die graphische Darstellung der Mandelbrotmenge (entdeckt v. Benoit B. Mandelbrot geb. 20.11.1924 in Warschau (Polen)) und deren Derivate und die Ljapunow-Diagramme zur Untersuchung dynamischer Prozesse (Grundlagen entdeckt v. Alexander Michajlowitsch Ljapunow geb. 06.06.1857 in Jaroslawl, gest. 16.11.1918 in Petrograd (Russland)).

 

Tanzende

Die Bilder sind lediglich im Farbspektrum nachbearbeitet worden. Die Formen und Strukturen entsprechen der mathematisch gesetzmäßigen Abbildung im vorgegebenen Koordinaten-Bereich. Das Programm, die Formeln, die Koordinaten-Bereiche und das Grundfarbspektrum wurden von mir selbst entwickelt und vorgegeben.

Bis ein fertiges Bild entsteht, muss einige Selektionsarbeit geleistet werden. Die künstlerische Arbeit meinerseits besteht also darin, wie bei einer Fotografie das Motiv zu finden, das meinen Vorstellungen entspricht und es durch Farben zum Leben zu erwecken.

Die Bilder können in den unterschiedlichsten Größen erzeugt werden. Umso größer das Bild in der Auflösung umso genauer und feiner können die Strukturen dargestellt werden. Die Berechnung eines Bildes dauert je nach Iterationstiefe und Größe ca. 1-6 Stunden.

Das Programm ist nicht käuflich zu erwerben.

 
Design by Next Level Design / Script by Joomla!